Punkteteilung gegen Lautenbach

Im Heimspiel gegen die bis dato verlustpunktfreien Gäste aus Lautenbach...

legte der SCA direkt gut los. Unmittelbar nach dem Anpfiff zwang M. Hinsberger den Gästekeeper mit einem satten Schuss aus der Distanz zu einer ersten Glanztat.
Überschattet wurde die Anfangsphase durch die Verletzung des Gästespielers A. Decker, der sich bereits in der 3. Minute eine Fußverletzung zuzog und ausgewechselt werden musste – an dieser Stelle gute Besserung und eine schnelle Genesung!
In der Folge hatten die ballsicheren Gäste mehr Ballbesitz, ohne jedoch in den gefährlichen Bereich vordringen zu können. Dem SCA gelang es durchweg, dem Gegner keine großen Räume zu bieten und mit einer disziplinierten und engagierten Defensivleistung vom eigenen Tor fernzuhalten. Dazu konnten immer wieder schnelle Gegenangriffe gestartet werden, die leider nicht zum Torerfolg führten.
Der zweite Durchgang verlief weitestgehend spiegelbildlich zur ersten Halbzeit. Lautenbach hatte mehr Ballbesitz, Alsweiler die klareren Torchancen. So scheiterte Th. Lauer gleich zweimal nur knapp genauso wie das eingewechselte Geburtstagskind Nico Haßdenteufel im Anschluss an eigene Standartsituationen. Die einzige, jedoch wirklich dicke Chance für Lautenbach gab in der Schlussphase, als der Spielertrainer der Gäste einen zunächst abgewehrten Ball aus knapp 25m Torentfernung volley Richtung Alsweiler Tor beförderte und diese Abnahme am Querbalken des SCA-Gehäuses landete. Letztlich blieb es nach einer engagierten und disziplinierten Leistung gegen sehr spielstarke Gäste bei der verdienten Punkteteilung.
Wechsel: Rech für M. Hinsberger (60.); Rosplesch für M. Horne (79.); Haßdenteufel für T. Schuler (84.)

Teilen in:

Mehr:

Herren 1

Verdienter Punktgewinn im ersten Heimspiel!

Gegenüber dem Auswärtsspiel in Uchtelfangen zeigte sich unsere Mannschaft stark verbessert und die Zuschauer sahen ein gutes Fußballspiel auf Landesliganiveau. Mit hohem Einsatz und Kampf

Alte Herren

SF Winterbach – SC Alsweiler  3:4 (0:0)

Tore: Torsten Brill, Marco Pignatelli, Michael Schäfer und Stefan Rauber Die leider nur wenigen Zuschauer sahen am vergangenen Freitag ein AH Spiel, dass es in

Jetzt Mitglied werden

Starte auch du beim SCA

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Wir werden uns bei dir melden.

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Wir werden uns bei dir melden.